Neueröffnung: Saftladen "Fresh Hour" am Theater

Maria-Xenia Hardt

Freiburg hat eine neue Saftbar: Direkt gegenüber von Stadttheater und KG II gibt es jetzt frisch gepresste Säfte, Suppen, Salate und Müsli – und das alles zu erschwinglichen Preisen.



Am 1. Mai hat Hüseyin Sarikaya seinen Laden „Fresh Hour“ eröffnet, sein Motto: „Frisch, lecker, hausgemacht“. Auf jegliche künstliche Aromen wird verzichtet, dafür gibt es neben dem „normalen“ Orangensaft auch die exotische Mischung aus Karotten, Orangen, Apfel, Roter Beete und Ingwer – schmeckt wie das Motto des Ladens, und das alles für 2,50 Euro.



„Ich habe selbst an der Uni direkt gegenüber VWL studiert“, sagt Inhaber Sarikaya, „und so ein Angebot hat immer gefehlt. Man lernt und lernt und lernt und bekommt keine Vitamine.“

Im Laden gibt es ein paar Stehtische mit Hockern, marokkanische Minze, Obst-Bilder und ganze Ananasfrüchte dienen als Deko.

Neben den Säften gibt es Tee und Kaffee, zu Essen es eine kleine Auswahl an Salaten, einer Tagessuppe und Müsli.

Ab sofort hat „Fresh Hour“ von Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr geöffnet.



Adresse

Fresh Hour
Bertoldstraße 43
79098 Freiburg


Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
8 bis 20 Uhr  

Mehr dazu: