BZ Plus

Azubis

Worauf junge Arbeitnehmer beim Start der Ausbildung achten sollten

Girokonto, Kindergeld, Kranken- und Haftpflichtversicherung – woran junge Arbeitnehmer beim Start der Ausbildung denken sollten. Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung nötig?

Der Beginn der Berufsausbildung ist für viele junge Leute nicht nur ein großer Schritt ins Berufsleben, sondern oft auch zu größerer Selbstständigkeit von den Eltern. Dazu gehören einige Entscheidungen, die auf den ersten Blick kompliziert aussehen, es aber eigentlich nicht sind.

Was sollten angehende Auszubildende im Hinblick auf Finanzen und Versicherungen beachten? Wer arbeitet, bekommt Lohn, und dieser muss irgendwohin überwiesen werden. "Lohntüten wie früher gibt es nicht mehr", sagt Dirk Vohwinkel. Er ist Bildungsreferent bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Dortmund.

Das Girokonto
Also braucht jeder Auszubildende ein Girokonto bei einer Bank – wenn er oder sie noch keines hat. Bei der Auswahl des Instituts und des Kontos sollte man darauf achten, dass die Kosten möglichst gering sind. Manche ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>