Club der Freunde

Rock

Wie war’s bei … den Toten Hosen auf der Freiburger Messe?

Samstagabend, Lichtblitze zucken über das Messegelände und hey, hier kommt Alex: Die Toten Hosen spielen Open Air in Freiburg und bringen 45.000 Leute zum Hüpfen. Simone Lutz war dabei.

Der erste Eindruck
Insgesamt fast sechs Stunden Musik, tiefenentspannte Atmosphäre, genug zu trinken für alle und ein Hauptact, der sich freut wie Bolle, mal wieder in Freiburg aufzutreten: So darf ein Konzert gerne sein. Im Großen und Ganzen klappt alles wie am Schnürchen, wenn nur die blöden Wespen nicht wären: Noch bevor die Toten Hosen selbst auftreten, müssen die Rettungssanitäter fast 50 Leute ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>