Club der Freunde

Wie Studierende auf ihrem Fahrrad etwas über das Wetter in der Stadt herausfinden

Studierende der Uni Freiburg sammeln in den kommenden Wochen detaillierte Klimadaten von Freiburg – auf ihren Fahrrädern. Fudder-Autor Fabian Thomas ist einen Abend lang mitgeradelt und hat dabei einiges über das Freiburger Klima gelernt.

Wer sich in heißen Sommernächten über die Brise freut, die oft auf dem Münsterplatz weht, der fragt sich vielleicht auch: Woher kommt eigentlich dieser Wind? Tatsächlich gehört das Wetter ja zu den Dingen, über die wir in der Regel wenig wissen – obwohl wir es täglich zu spüren bekommen und schon so manchen schlechten Smalltalk darüber geführt haben. Übrigens: Schönes Wetter heute!

Freiburger Studierende der Umweltnaturwissenschaften haben sich jetzt daran gemacht, das Stadtklima Freiburgs genauestens zu messen. Mit einfachen Mitteln ausgestattet – dem Minicomputer Raspberry Pi Zero, Temperatur- und GPS-Sensoren – werden sie auf ihren Fahrrändern durch ganz Freiburg ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>