Club der Freunde

Fünf Jahre 2015

Wie ein Freiburger Flüchtlingshelfer die vergangenen fünf Jahre erlebt hat

2015 kündigt Pavlin Stamatov seinen Job, um Geflüchteten zu helfen. Heute ist er immer noch in der Flüchtlingshilfe tätig. Doch seine Arbeit hat sich seither stark verändert.

Als Pavlin Stamatov an einer großen Kinderschaukel hinter dem Kantinengebäude der Landeserstaufnahmeeinrichtung vorbeigeht, bekommt er eine Gänsehaut. "Ich erinnere mich, wie 20 Kinder auf der Schaukel saßen", sagt er. "So viele, dass sie nicht mehr schaukeln konnten." Jetzt ist die Schaukel verwaist. Kinder, die dort spielen könnten, gibt es derzeit keine an der Lörracher Straße. In den vergangenen fünf Jahren hat sich viel verändert – hier und im Leben von Stamatov.

Eine Chance, wirklich nützlich zu sein
Anfang 2015 arbeitete Stamatov in der Verwaltung der Volkshochschule. Als klar wurde, dass die Flüchtlingszahlen im ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>