Schwimmbäder

Wann die Freiburger Bäder aufmachen, ist immer noch unklar

Simone Lutz

Noch immer gibt es keine Informationen zur Öffnung der Freiburger Bäder. Wie der Stand der Vorbereitungen ist, ebenfalls. Die Regio Bäder GmbH, hat dazu auch am Freitag keine Auskunft gegeben.

Nach einer Entscheidung der Landesregierung können die Schwimm- und Hallenbäder, Thermal- und Spaßbäder sowie Badeseen mit kontrolliertem Zugang in Baden-Württemberg am heutigen 6. Juni öffnen, wenn sie die Auflagen der entsprechenden Verordnung einhalten.


Zahlreiche Bäderbetreiber haben sich vorbereitet und Öffnungstermine genannt. So machen vier Karlsruher Freibäder am Samstag , 6. Juni, für alle Besucher auf, Sportler und Schwimmkurse durften bereits seit Ende Mai in den Bädern trainieren.

In Offenburg peilt das Freizeitbad Stegermatt den 15. Juni als Eröffnung an, genauso wie die fünf Stuttgarter Freibäder. Andere Badbetreiber haben sich entschlossen, ihre Bäder 2020 gar nicht aufzumachen, darunter etwa das Freibad Kirchzarten. Möglich sind die Öffnungen, weil sich die Bäder verpflichten, Hygiene- und Sicherheitsregeln einzuhalten und die Anzahl der Besucher zu begrenzen.

Mehr zum Thema: