Heimkehrer-Party

Verlosung: Gewinne Gästelistenplätze für "Zu früh gefreut" im E-Werk

Valentin Heneka

House für Feiertags-Heimkehrer und ihre in Freiburg verbliebenen Freundinnen und Freunde: Das ist das Motto der Party "Zu früh gefreut". In diesem Jahr legen unter anderem Julius Steinhoff, Kalyma, und Jeremy Reinhard auf, fudder verlost Tickets.

Um die Feiertage herum trifft man auf Freiburger Tanzflächen auch Leute, die man dort sonst nicht sieht. Hauptsächlich, weil sie schon seit Jahren in Metropolen wie Berlin, Köln oder Hamburg leben und an Weihnachten ihre Familien in der alten Heimat besuchen. Die Party, auf dem sich heimgekehrte Bobbele traditionell treffen, ist "Zu früh gefreut". Das gilt gleichermaßen für das Publikum als auch die DJs.


Julius Steinhoff, Veranstalter der Freiburger Partyreihe Down By The Lake und Co-Begründer des Hamburger Plattenladens und -Labels Smallville und Teil des DJ-Duos Smallpeople ist zwar schon vor einigen Jahren von Hamburg zurück in seine Geburtsstadt Freiburg gezogen - ist aber nach wie vor Freiburgs prominentester Heimkehrer in Sachen House mit Wärme und Tiefgang.



Eher auf der perkussiven Seite des House-Spektrums fühlt sich der in Berlin lebende DJ und Produzent Kalyma zuhause. Seine eigenen Veröffentlichungen erscheinen auf dem von ihm Mitbegründeten Label Solide, bei dem auch Zu-früh-gefreut-Veranstalter Myny seine Finger im Spiel hat. Aus Berlin kommt auch Byron Rosa, der wie Kalyma einige Lebensjahre in der Region verbracht hat.



Aus Köln hingegen kommt der gebürtige Kirchzartener Jeremy Reinhard, der vor Jahren durch seine Platzierung bei den Europäischen Skateboard Meisterschaften in Basel für Aufsehen sorgte. Heute ist er nicht nur Profi-Skater, sondern ist auch regelmäßig hinter den DJ-Pulten des Kölner Odonien oder dem Berliner Sisyphos anzutreffen.



Line-Up:
  • Julius Steinhoff
  • Kalyma
  • Myny
  • Jeremy Reinard
  • Byron Rosa
  • Liridon
  • Adrian Kölz

Verlosung

fudder verlost unter allen Mitgliedern im Club der Freunde drei Mal zwei Tickets für "Zu früh gefreut" am 23. Dezember 2019 um 23 Uhr im E-Werk.

Mitglied in fudders Club der Freunde kannst Du hier werden.
Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "Zu früh gefreut" an gewinnen@fudder.de.

Sollten zu wenige Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Freitag, 27. Dezember, um 12 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Was: Zu früh gefreut
Wann: Montag, 23. Dezember 2019, 23 Uhr
Wo: E-Werk, Freiburg

Mehr zum Thema: