Club der Freunde

Diskussion

Schwarzwaldverein will Mountainbiker als neue Mitglieder gewinnen

Dem Schwarzwaldverein fehlt der Nachwuchs. Nun sollen Radfahrer in den Fokus genommen werden. Doch eine Diskussion über die Zwei-Meter-Regel will der Verein nicht. Dagegen gibt es Widerstand.

Eine Diskussion über die Zwei-Meter-Regel stehe derzeit nicht auf der Tagesordnung, sagt Sprecher Stephan Seyl. Die Regel verbietet Radlern, auf schmalen Wegen zu fahren. "Das entbehrt jeder Sinnhaftigkeit", sagt Urs Bauer, Wegewart der Ortsgruppe Feldberg des Schwarzwaldvereins – und Mountainbiker.

Wenn man Urs Bauer und sein Mountainbike aus der Ferne hört, könnte man ihn leicht mit einer kleinen Ziegenherde verwechseln. Am Lenker klingelt ein Glöckchen, das Wanderer auf den Radfahrer aufmerksam macht. "Das kommt gut an", sagt Bauer. Der schlaksige 36-Jährige ist Wegewart der Feldberger Ortsgruppe im Schwarzwaldverein. Seit dreieinhalb Jahren kümmert er ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>