Zeugen gesucht

Sachschaden nach Unfall auf der B 31a bei der Ochsenbrücke

BZ-Redaktion

Ein weißes Fahrzeug mit Ladefläche hat auf dem Zubringer Mitte beim Einfahren den Wagen einer Frau gerammt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 23-Jährige Autofahrerin fuhr am Dienstag, 24. November, gegen 17 Uhr auf der B 31a (Zubringer Mitte) stadtauswärts in Richtung Umkirch. Auf Höhe der Einfahrt Ochsenbrücke (Eschholzstraße) wechselte, so die Polizei, ein bislang unbekannter Fahrer vom Beschleunigungsstreifen über den rechten Fahrstreifen direkt auf die linke Fahrspur, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Dabei rammte er das Auto der 23-Jährigen und fuhr weiter, ohne anzuhalten. Zum Fahrzeug des Mannes ist nur bekannt, dass es weiß war und eine Ladefläche hatte. Die Front des Autos der 23-Jährigen wurde bei dem Unfall beschädigt, die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere tausend Euro.
Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon 0761/882-3100 zu melden.