Polizei sucht Zeugen

Raubüberfall auf Bäckereifiliale in Freiburg-Wiehre

BZ-Redaktion

Ein unbekannter Mann hat eine Filiale der Bäckereikette Beckesepp in der Wiehre überfallen. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe, ist aber ohne Beute geflüchtet.

Der Unbekannte hat die Bäckereifiliale an der Ecke Schwarzwaldstraße/Hildastraße am Samstag, 23. Oktober, gegen 17.30 Uhr betreten. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, Geld aus der Kasse herauszugeben. Da die Kasse manuell nicht zu öffnen war, flüchtete der Unbekannte ohne Beute mit einem schwarzen Fahrrad die Schwarzwaldstraße entlang in Richtung Freiburg-Littenweiler.
Der Täter wird wie folgt beschrieben

Etwa 45 bis 50 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, kräftige Statur, blonder Haaransatz. Er sprach akzentfrei deutsch. Bei der Tat trug er eine hellblaue medizinische Mund- Nasenmaske und eine dunkelblaue Regenjacke mit Kapuze. Die Waffe sei eine schwarze Pistole gewesen.

Die Kriminalpolizei Freiburg (Telefon 0761/882-2880) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.