Club der Freunde

Interview zur OB-Wahl

Politologe zum zweiten Wahlgang: "Das Rennen ist total offen"

Wie stehen die Chancen für Martin Horn und Dieter Salomon im zweiten Wahlgang? Welche Rolle spielt Monika Stein? Fragen an den Politologen Michael Wehner von der Landeszentrale für politische Bildung.

Herr Wehner, wie andere Experten lagen auch Sie mit ihren Prognosen ziemlich daneben. Sie sahen Salomon deutlich vor Horn.
Michael Wehner: Ich bin schon sehr überrascht worden. Denn in dieser Form hat wohl kaum jemand in der Stadt das Ergebnis vorhergesagt. Man kann sich jetzt rausreden und zum Beispiel auf die fehlende Datenlage vor der Wahl hinweisen. Da sind Prognosen immer schwierig und wir waren deswegen auf Stimmungen und Impressionen im Wahlkampf angewiesen, die für gestern Abend letztlich ein schlechter Gradmesser waren.

Erst in den USA und Großbritannien, nun auch in Freiburg. Täuscht der Eindruck, dass es einen Trend ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>