Club der Freunde

Arena im Freiburger Westen

Neues SC-Stadion: bessere Bedingungen für die Profis - Luxus im VIP-Bereich

Rasenheizung, LED-Flutlicht und USB-Buchsen in den Spinden: Der SC ist stolz auf sein neues Stadion. Die Arena bietet den Profis mehr Komfort in den Katakomben. Luxuriös geht es im VIP-Bereich zu.

Ein bisschen lustig war es schon. Beim Pressetermin im neuen SC-Stadion spielte der DJ zur sonnigen Begrüßung der Journalisten ausgerechnet den AC/DC-Klassiker "Dirty Deeds Done Dirt Cheap", übersetzt etwa: "Drecksarbeit, spottbillig erledigt". Die Verantwortlichen des SC Freiburg hingegen waren bei der anschließenden Inspektion der Sportstätte vor allem darum bemüht, das Gegenteil hervorzuheben: hochwertige Arbeiten, sorgfältig erledigt.
Tatsächlich dürfte der Umzug vom Dreisamstadion ins Europa-Park-Stadion das Arbeitsumfeld der Angestellten verschönern. "In allen Bereichen ist es ein Stück besser geworden", sagt ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>