Club der Freunde

Kein Angebot für Schüler und Vereine

Neuer Ärger um das Schulschwimmen in Freiburg

Mit dem Teil-Lockdown haben die städtischen Schwimmbäder in Freiburg geschlossen, das Schulschwimmen fällt aus. Auch das Training der Vereine in den Bädern muss pausieren.

Mit dem "Wellenbrecher"-Lockdown hat die Stadt Freiburg ihre Bäder geschlossen. Eltern ärgern sich, weil damit das Schulschwimmen für ihre Kinder ausfällt. Dabei erlaubt es die Coronaverordnung des Landes, und in privaten Bädern in und um Freiburg findet es statt. Ebenfalls pausieren muss derzeit das Vereinstraining. Noch vor der Bäderschließung wurde acht Vereinen zudem ihr Mietvertrag für das Haslacher Bad gekündigt.

Kaum haben Weingartens Drittklässlerinnen und Drittklässler mit dem Schwimmunterricht angefangen und Spaß dabei gehabt, ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>