Club der Freunde

Heinrich-von-Stephan-Straße

Nach Startschwierigkeiten folgen die meisten Radler der neuen Verkehrsführung

An der Auffahrt zur B31 an der Heinrich-von-Stephan-Straße in Freiburg wurde der Radweg verlegt, um die Stelle sicherer zu machen. Mittlerweile wird der neue Radweg auch von den meisten genutzt.

Seit einigen Wochen ist der Verkehr an der Kreuzung Heinrich-von Stephan- und Freiaustraße neu geregelt. Dadurch soll die Stelle für Fahrradfahrer sicherer werden. Im Vorfeld waren Bedenken aufgekommen, die neue Regelung könne zu Rückstau und Ausweichverkehr führen oder von Fahrradfahrern ignoriert werden. Ein Besuch vor Ort.
Freitag gegen Mittag nimmt der Verkehr an der ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>