Club der Freunde

Landgericht Freiburg

Mann soll 60 Kilo Marihuana im Keller einer 70-Jährigen in Freiburg versteckt haben

Säckeweise Marihuana entdeckte eine Frau 2019 in ihrem Keller in Freiburg-Weingarten. Der mutmaßliche Eigentümer, der zu einer Gruppe Drogendealer gehören soll, steht nun vor Gericht.

Anfang des Jahres wurde ein 43-Jähriger wegen Kokainhandels zu drei Jahren Haft verurteilt. Seit Dienstag muss sich der Mann vor dem Landgericht Freiburg nun auch wegen unerlaubten Handels mit Marihuana verantworten. In einem fremden Keller soll er die Drogen säckeweise gelagert haben.

Rund 60 Kilogramm Marihuana entdeckte eine 70-jährige Frau in ihrem ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>