Veranstaltungsabsage

Lindenberg-Konzert in Freiburg fällt ersatzlos aus

BZ-Redaktion

Es gibt keinen Nachholtermin für den Panikrocker: Das für den 16. Juni geplante Konzert von Udo Lindenberg in der Freiburger Sick-Arena kann nicht verschoben werden und fällt daher ersatzlos aus.

Das teilte der örtliche Veranstalter Vaddi Concerts mit. Bereits gekaufte Karten können ab 1. Juni an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Der Preis wird erstattet.


"Wir möchten die Fans nicht länger im Unklaren lassen. Die fatale Situation in Deutschland und der Welt, die Vorgaben der Bundesregierung, der Länder und Gesundheitsämter, machen es uns unmöglich, die Show-Termine in wenigen Wochen wie geplant umzusetzen", sagt Tourveranstalter Roland Temme zur der Absage der 2020er-Tour.

Lindenberg kündigt eine neue Tour für 2021 an

Der Künstler selbst kündigte an, dass im kommenden Jahr ein neuer Anlauf unternommen werden soll. "2021 wird es eine neue Tour geben, ihr werdet es erleben! Und es wäre cool, wenn wir uns dann nächstes Jahr ohne dieses Fuckvirus gesund wiedersehen."