Talk

Let’s schwätz: Freiburgerin war bei TV-Show "99 - Eine:r schlägt sie alle" im Finale

Gina Kutkat

Michaela Klähn war im Finale der Sat.1-Show "99 – Eine:r schlägt sie alle" zu sehen - und ist Vierte geworden. Bei Let's schwätz erzählt sie von ihren Erfahrungen und wie das Team auf sie als Transfrau reagierte.

Sie musste sich mit einem Eisblock über den Körper reiben, um ihn schnell zum Schmelzen zu bringen. Oder einen von der Decke baumelnden Marshmallow mit dem Mund fangen. Die 47-jährige Freiburger Designerin Michaela Klähn war als Kandidatin bei der SAT.1-Show "99 – Eine:r schlägt sie alle" dabei. Und stand sogar im Finale – am Ende ist sie Vierte geworden und damit knapp um den Sieggekommen.

Bei Let’s schwätz berichtet sie von ihrer Teilnahme, erzählt, was hinter den Kulissen passierte und inwiefern ihr Trans-Sein eine Rolle spielte.


Was: Let’s schwätz mit Freiburgerin, die bei TV-Show ins Finale kam
Wann: Montag, 9. August, 19 Uhr
Wo: Youtube