Club der Freunde

Debatte um Konzert in Emmendingen

Ist Xavier Naidoo noch tragbar?

Die Politik sagt unisono: Xavier Naidoo soll 2021 bei "I EM Music" auf dem Emmendinger Schlossplatz nicht auftreten. Den Veranstalter könnte eine Absage allerdings die Existenz kosten.

Der Emmendinger Schlossplatz ist ein Platz mit Geschichte. Noch heute zeigen dunkle Pflastersteine die Umrisse der früheren Synagoge an, die 1938 in der Reichspogromnacht zerstört wurde. Das macht die Frage noch brisanter: Soll der umstrittene Sänger Xavier Naidoo im Sommer 2021 wirklich hier auftreten? "Wir sprechen von einer Person des öffentlichen Lebens, die bereits in den letzten Jahren durch antisemitische Äußerungen, Verschwörungstheorien und Auftritte bei rechtsextremen Organisationen aufgefallen ist", kritisiert die Juso-Kreisvorsitzende Vanessa Bossler.

Überall im Land wird über geplante Auftritte von Naidoo debattiert
Emmendingen ist kein Einzelfall. Auch in Dortmund, Rostock und Naidoos Heimatstadt Mannheim wird diskutiert, ob und wie sich verhindert lässt, ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>