Club der Freunde

Corona-Regeln

In der Freiburger Innenstadt sind Masken-Kontrolleure unterwegs

Seit Donnerstag gelten Maskenpflicht und Sperrzeit in Freiburg: Mitarbeitende des Vollzugsdienstes sprechen in der Innenstadt 1250 Menschen ohne Maske an – die meisten sind einsichtig.

Der erste Abend mit der Sperrzeit-Regelung lief in Freiburg unproblematisch. Die Gastronomen hätten die Lokale wie vorgegeben um 23 Uhr zugesperrt, meldete das Amt für öffentliche Ordnung am Freitagmorgen. Die juristische Auseinandersetzung läuft währenddessen weiter. Kontrolliert wurde verstärkt die Maskenpflicht in der Altstadt – Freiburgerinnen und Freiburger sowie Stadtbesucher waren noch "oben ohne" unterwegs. Viele offenbar auch deshalb, weil sie noch nichts von den neuen Regeln wussten.

"Das ist unheimlich viel Arbeit." René Funk, Amt für Öffentliche ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>