Club der Freunde

Schmierereien

Illegale Graffiti bleiben Dauerthema in Freiburg

Mehr Sachbeschädigungen, aber auch eine höhere Aufklärungsquote: Graffiti bleiben ein Dauerthema in Freiburg. Die Stadtverwaltung will Graffiti-Geschädigte weiterhin unterstützen.

Die Stadtverwaltung will weiter gegen illegale Graffiti vorgehen. Auch nach dem Auslaufen des zweijährigen Modellprojekts sollen private Hauseigentümer, die wiederholt Opfer von Schmierereien werden, finanziell unterstützt werden. Das teilte Rathaussprecher Toni Klein mit. Voraussetzung sei jedoch, dass diese eine ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>