Club der Freunde

Statistik

Hohe Fehlerquote bei positiven Schnelltests in und um Freiburg

In Freiburg und im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald gibt es eine 40-Prozent-Fehlerquote bei positiven Schnelltests. Warum das so ist, können Experten allerdings ziemlich genau erklären.

In Freiburg und dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gibt es eine hohe Fehlerquote durch falsch positive Antigen-Schnelltests. In rund 40 Prozent der positiven Fälle hat sich bei der nachfolgenden Abklärung der Schnelltest-Befund durch das PCR-Verfahren im Labor dann nicht bestätigt. Das geht aus Zahlen des beim Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald angesiedelten Gesundheitsamtes für die vergangenen vier Kalenderwochen hervor. ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>