Club der Freunde

Nachruf

Freiburgs Musik- und Fußballszene trauert um Carmelo Policicchio

Er war Geschichtenerzähler, Musikveranstalter, Szene-Wirt, Freund: Carmelo Policicchio ist mit nur 61 Jahren gestorben. Er hinterlässt eine riesige Lücke in der Freiburger Musik- und Fußballkultur.

"Chico", wie Carmelo Policicchio von fast allen nur genannt wurde, war so vieles: Autor, vor allem von melancholisch-humorvollen Kolumnen und von mal euphorischen, mal vernichtenden Plattenkritiken, Konzertveranstalter, der in Bezug auf unbekannte Bands, die etwas taugen, das Gras wachsen hörte, ein Szene-Wirt, wie er seinesgleichen suchte. Aber auch liebender Vater von drei Kindern, Freund, der Freunde nicht mit Kritik verschonte und dennoch viele unterschiedliche Menschen für sich gewinnen konnte. Am Dienstag ist Policicchio im Alter von 61 Jahren völlig überraschend gestorben.
Der Mann, der die Bands wachsen hörte
Der "Pop-Papst" von ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>