Club der Freunde

"Chico" im Interview

Freiburger Wirt zur Coronakrise: "Wie es weitergeht, weiß ich nicht"

Carmelo "Chico" Policicchio ist besonders von der Coronakrise betroffen. Das Swamp ist dicht, sein Wurststand zu und die Stadionzeitung, für die er schreibt, pausiert. Wie geht es dem 60-Jährigen?

Der Freiburger Gastronom Carmelo "Chico" Policicchio ist von der Corona-Krise in besonderem Maße betroffen. Ihm brechen momentan alle drei Geschäftszweige weg: Seine Kneipe "Swamp", in der auch Konzerte stattfinden, sein Wurststand hinter der Nordtribüne des Schwarzwaldstadions sowie die Einkünfte, die er normalerweise als Autor für die SC-Stadionzeitschrift "Heimspiel" erhält. Im Gespräch mit David Weigend spricht der 60-Jährige über seine Situation.

BZ: Herr Policicchio, heute um 15.30 Uhr hätte der Sportclub eigentlich daheim gegen Werder Bremen spielen sollen. Was machen Sie jetzt?
Policicchio: Keine Ahnung. ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>