Club der Freunde

Klimastreik "Fridays for Future"

Freiburger Schulen drohen streikenden Schülern mit Konsequenzen

Streit um einen Streik: Rund 1000 Schülerinnen und Schüler werden am Freitag zu einer Demo für einen besseren Klimaschutz erwartet. Die Schulen wollen die Schüler nicht vom Unterricht befreien.

Viele Schülerinnen und Schüler aus Freiburg und der Region planen für Freitag einen Streik. Statt in die Schule zu gehen, wollen sie auf dem Platz der Alten Synagoge für mehr Klimaschutz demonstrieren. Die Organisatoren rechnen mit rund 1000 Teilnehmern. Die Kundgebung gehört zur weltweiten Aktion "Fridays for Future". Doch es gibt Streit: Die Freiburger Schulen werden die Schüler nicht vom Unterricht befreien und verweisen auf die Schulpflicht. Wer trotzdem streikt, dem drohen Konsequenzen.
Schulstreik: Welche Konsequenzen kann unerlaubtes Fehlen für Schüler haben? (BZ-Plus)
...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>