Club der Freunde

Kommunalpolitik

Freiburger Rat tritt zum ersten Mal seit Beginn der Krise zusammen

Seit dem 3. März haben die Stadträtinnen und -räte nicht mehr "in echt" getagt. Die Stadtverwaltung hat gleich zwei Sitzungen angesetzt – weil mehr als 40 Themen und Entscheidungen anstehen.

Mund- und Nasenschutzmasken, Desinfektionsmittel, Sicherheitsabstände – damit das alles klappt, wird der Gemeinderat vom Rathaus ins Bürgerhaus Zähringen umziehen. Auf der Tribüne ist Platz für 35 Zuschauer. Zu wenig, fand Ralf Müller, Mieterbeirat der Stadtbau, im Vorfeld und regte an, die Sitzung live zu filmen und vor dem ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>