Club der Freunde

Racial Profiling

Freiburger Polizei weist Rassismus-Vorwurf zurück – und droht

Ein Freiburger Vater, der vor der Kita seines Sohnes von der Polizei kontrolliert wurde, sagt, das sei nur wegen seiner dunklen Hautfarbe passiert. Die Polizei bestreitet das – und geht zum Gegenangriff über.

Im Fall der Kontrolle eines dunkelhäutigen Fahrradfahrers Anfang August in Haslach weist die Polizei alle Vorwürfe von sich. Der Mann hatte beklagt, die Kontrolle, bei der er auch nachweisen sollte, dass das Rad nicht geklaut war, habe mit seiner Hautfarbe zu tun gehabt. Die Polizei dagegen sagt: Es sei eine ganz normale Verkehrskontrolle gewesen. Nachbesserungsbedarf sieht die Behörde dennoch – bei der Kommunikation.

Auf die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>