Club der Freunde

Gemeinderat

Freiburger AfD-Räte scheitern mit Versuch, die Ausschüsse zu verändern

Die Ausschüsse des Freiburger Stadtparlaments sollen das Ergebnis der Kommunalwahl widerspiegeln, darüber sind sich fast alle einig. Mit einem Trick wollte die AfD diese Arithmetik aushebeln.

Neubesetzung der Ausschüsse, Gremien und Organen der Gesellschaften mit städtischer Beteiligung – dieser Tagesordnungspunkt lieferte in der jüngsten Gemeinderatssitzung eine ganz besondere Geschichte. Diese trägt den Titel: Wie die AfD einmal versuchte, die anderen Räte zu überlisten und dabei eine Bruchlandung hinlegte. Weil alle 46 Stadträtinnen und –räte außerhalb der AfD zusammenhielten, durchkreuzten sie den angekündigten Plan der beiden Rechtsaußen. Die konnten ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>