Foto-Galerie: Wiwili-Brücke geht in die Luft

Philipp von Ditfurth

Die Wiwili-Brücke muss saniert werden. Sie ist deshalb seit mehr als einem Monat für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Spektakulär: Am frühen Samstagmorgen hat das Garten- und Tiefbauamt die Brücke angeboben, um bestimmte Sanierungsarbeiten vornehmen zu können. fudder Fotograf Philipp von Ditfurth hat das Geschehen mit seiner Kamera festgehalten.



Da sich das Bauwerk direkt über den Gleisen der Deutschen Bahn befindet, müssen spezielle Rahmenbedingungen auf der Baustelle eingehalten werden, um den Ablauf des Zugverkehrs auf der Rheintalschiene nicht zu stören. Das Garten- und Tiefbauamt hat die Brücke angehoben, um die Arbeiten in sicherem Abstand zu den Gleisen vornehmen zu können. Zwei von fünf Bauteilen wurden in die Höhe gepresst und eingehaust.

Galerie (Bilder: Philipp von Ditfurth)

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eines der Fotos (Thumbnail) klickt und dann auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.