Club der Freunde

Party

Feiern auf den Dächern der Stadt beim Rooftop Day in Basel

Auf Dachterrassen fremder Menschen das Leben genießen: Zum siebten Mal fand am Samstag der Rooftop Day in Basel statt. Wir haben mitgefeiert.

Die schönsten Terrassen einer Stadt sind meist privat und bleiben deshalb der Öffentlichkeit vorenthalten. Das Onlinemagazin Ron Orp aus Basel ändert das, einmal im Jahr: beim allsommerlichen Rooftop Day sind Einwohner und Clubs dazu aufgerufen, ihre Balkontüren für einen Tag zu öffnen. Wir haben am vergangenen Samstag bei der siebente Auflage des Events auf einem Schiff getanzt und zwei Dächer fremder Wohngemeinschaften erkundet.
Bläsli-WG: Der schönste Ausblick
Karlsson vom Dach feiert eine Party und jeder ist eingeladen. Die schönste Dachterrasse der Stadt gehört aber nicht einer Romanfigur von Astrid Lindgren, sondern Peter – einem 58 Jahre alten Mann. Er stibitz sich ein Stück Schokokuchen und schlendert durch das WG-Wohnzimmer nach draußen. Menschen, die Peter gar nicht kennt, tanzen, trinken und tratschen – auf seinen Bänken und seinen Liegen. Sie klettern die Leiter von der Terrasse ein Stockwerk weiter hoch, auf das Dach, um die Aussicht über Basel bis hin zur Matthäuskirche zu genießen. Auf die Frage, ob ihn die fremden Menschen nicht ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>