Club der Freunde

Neuer Freiburger Stadtteil

Dietenbach-Interessenten wollen mehr Wohneigentum als vorgesehen

Rund 2000 Bürger haben sich schon als potenzielle Dietenbach-Bewohner registriert. Ihre Wohn-Wünsche sind ein Best-Of deutscher Häuslebauer-Kultur – und widersprechen den Plänen.

Wer in Freiburgs neuem Stadtteil Dietenbach kaufen, mieten, investieren oder bauen will, kann sich seit April auf der Website der Sparkassen-Tochter Entwicklungsmaßnahme Dietenbach GmbH (EMD) anmelden. Da will der Projektentwickler auch wissen, welche Art Wohnraum die Registrierten in Dietenbach gerne hätten und in was für einer Wohnsituation sie derzeit leben. Das lässt zahlreiche Auswertungen zu.
Geografisch kommen die bislang 2000 eingetragenen und ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>