fudders Running Club

Die weltweite Laufbewegung "Parkrun" kommt nach Freiburg

Carolin Johannsen

Samstagmorgen eine kleine Laufrunde im Park drehen. Was für viele Läufer Alltag ist, das findet beim sogenannten "Parkrun" weltweit organisiert jeden Samstag um 9 Uhr statt. Am kommenden Samstag fällt auch in Freiburg das erste Mal offiziell der Startschuss für einen Parkrun.

"Jeder, der Lust hat, sich zu bewegen, kann mitmachen", sagt Oliver Liegmann. Er ist einer der beiden Standortleiter des Parkruns Freiburg. Gemeinsam mit Marcus Hennies hat er es sich nach der langen Lockdown-Zeit zur Aufgabe gemacht, den Parkrun in Freiburg endlich beginnen zu lassen, denn eigentlich sollte der Lauf schon im März 2020 starten.

Die ursprünglichen Organisatoren Melanie Kamke und Sean Carter gaben allerdings während Corona die Leitung ab, Oliver Liegmann und Marcus Hennies mussten die Zeit des Lockdowns überbrücken, jetzt fiebern sie dem Start entgegen. "Es soll jetzt endlich losgehen", sagt Hennies lachend. Die beiden sind selbst Hobbyläufer und haben im Ausland schon an Parkruns teilgenommen. In Freiburg wollen sie jetzt jeden Samstagmorgen um den Dietenbachsee laufen.

Das Konzept stammt ursprünglich aus England

Zwar mit Zeitnahme, aber trotzdem nicht als Wettkampf. Beim Parkrun gilt: jeder darf mitmachen, die Zielzeit spielt dabei keine Rolle. "Es geht darum, gemeinsam Spaß zu haben und wenn man Lust hat, die eigenen Zeiten zu verbessern", erklärt Oliver Liegemann. Das Konzept Parkrun kommt aus England, dort fand 2004 der erste Lauf statt. Seitdem breitete sich die Bewegung weltweit aus, in Deutschland gibt es aktuell 44 Standorte. Die Teilnahme am Parkrun ist kostenfrei, einzige Bedingung ist eine Anmeldung auf der Website des Parkruns Freiburg.

Mitlaufen, darf jeder und freiwillige Helfer sind auch immer willkommen, sagen die Organisatoren. Die freuen sich schon auf Samstag und den ersten offiziellen Parkrun im Dietenbachpark. "Wir freuen uns sehr und sind bereit, zu öffnen", sagt Oliver Liegmann.
Was: Startschuss Parkrun Frieburg
Wann: Samstag, 23. Oktober, 9 Uhr
Wo: Dietenbachpark am Spielplatz
Anmeldung: https://www.parkrun.com.de/dietenbach/
Eintritt: frei

Mehr zum Thema: