Club der Freunde

Abitur 2020

Die Abschlussklassen kehren an die Gymnasien zurück

Am heutigen Montag beginnt für Schülerinnen und Schüler in Abschlussklassen wieder Schulunterricht. Ob es sinnvoll ist, die Prüfungen stattfinden zu lassen, darüber sind die Schüler uneins.

Das steingraue Kepler-Gymnasium steht verlassen da. Die Eingangstür unter dem gewaltigen Vordach ist zu. Keine Schüler auf dem Vorplatz. Es ist einer dieser viel zu warmen Apriltage. Smilla Kuhlmann kommt mit dem Fahrrad angefahren. Sie ist Schülerin des Freiburger Gymnasiums und soll Anfang Mai zurück an die Schule, um drei Wochen später ihre Abiturprüfungen zu schreiben. "Komisch", sagt sie. "Schon so lange her, dass ich das letzte Mal hier war."

Beim Spazieren erzählt sie, wie die neue Normalität in Zeiten der Corona-Pandemie für sie in den vergangenen Wochen aussah: Aufstehen, Sport, Frühstück, Lernen. Statt im Klassenzimmer saß sie zuhause an ihrem Schreibtisch, wälzte Bücher, machte Übungen, schrieb Probetexte. Es sei ihr nicht schwergefallen, sich selbst beim Lernen eine Struktur zu geben. Sehr viel anstrengender sei es gewesen diese vielen Unsicherheiten auszuhalten. Prüfung ja, Prüfung nein? Dann das Nach-Hinten-Verschieben der Prüfungen, die jetzt alle innerhalb von zwei Wochen stattfinden werden. Normalerweise sind es drei.

Eine Petition fürs Durchschnittsabitur
Ende März hatten sich die Kultusminister der Länder darauf geeinigt, dass die Abiprüfungen trotz Corona stattfinden sollen. Das sei nicht fair, finden viele Schüler. Wie bitteschön soll man in so einer Ausnahmesituation Prüfungen schreiben? "Abi 2020 umdenken" heißt eine Online-Petition, in der gefordert wird, die Prüfungen abzusagen. Zwei Hamburger Schüler haben sie gestartet, mehr als 152.000 haben unterschrieben.

In Baden-Württemberg drohen Schülervertreter ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>