Kalender

Das sind unsere 12 Tipps für Eltern und Kinder im Februar

Maria Schorn

Japanisches Papiertheater im Museum Natur und Mensch, die Fasnet, Action auf dem Kinderabenteuerhof in Vauban und schlüpfende Kücken – im Februar ist wieder einiges los und fudder hat euch ein paar Tipps zusammengetragen.

1.) Japanisches Papiertheater im Museum Natur und Mensch

Kamishibai, Japanisch für Papiertheater, war der Vorläufer zum japanischen Fernsehen und wurde an öffentlichen Plätzen vorgetragen und von vielen Kindern und auch Erwachsenen täglich gesehen und für gut befunden! Am 1. Februar habt ihr die Möglichkeit euch mitreißen zu lassen. Im Museum Natur und Mensch können Kinder ab 4 Jahren der Erzählerin Veronika Hinkelbein lauschen. Erzählt wird der "Zauberpinsel und andere Geschichten".
  • Was: Japanisches Papiertheater
  • Wann: 1. Februar, 15 bis 16 Uhr
  • Wo: Museum Natur und Mensch, Gerberau 32
  • Eintritt: Kinder 2,50 Euro, Erwachsene 2,50 Euro plus den regulären Eintritt, Teilnehmerzahl ist begrenzt

2.) Kindersachenmarkt in St. Georgen

Wer davor noch schnell die Frühlingsgarderobe erweitern will oder auf der Suche nach besonderen Schätzen für die Kleinsten ist, wird vielleicht auf dem Kindersachenmarkt in St. Georgen fündig. Neben allerlei Sachen für Kinder, gibt es außerdem Getränke und Kuchen.
  • Was: Kindersachenmarkt
  • Wann: 1. Februar, 10-14 Uhr
  • Wo: Freiburg-St. Georgen, Pfarrsaal St. Peter und Paul
  • Eintritt: frei
  • Link: nicht verfügbar

3.) "Feuerwerk der Farben" im Museum für Neue Kunst

Im Museum für Neue Kunst wird es bunt. Am 2. Februar findet ein Familiennachmittag "Feuerwerk der Farben" statt. Und am darauf folgenden Samstag, den 8. Februar, ein Familiennachmittag zum Thema "Schwarz-Weiß bis Bunt". Beide Nachmittage greifen die aktuelle Ausstellung des Expressionisten Hermann Scherer auf und entführen euch in die Welt der Farben. Es darf gestaunt und selbst gemalt werden.
  • Was: Familiennachmittage "Feuerwerk der Farben" und "Von Schwarz-Weiß bis Bunt"
  • Wann: 2. Februar und 8. Februar, jeweils von 14-16 Uhr
  • Wo: Museum für Neue Kunst, Marienstr. 10a
  • Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 5 Euro plus regulären Eintritt

4.) Circus Harlekin im Theater Freiburg

"Abgefahren!" wird bei der Benefizveranstaltung zugunsten der Aktion "Kinder helfen Kindern" im Großen Haus im Theater. Am 9. Februar zeigen die Kinder und Jugendlichen des Freiburger Circus Harlekin ihr gleichnamiges, aktuelles Programm.
  • Was: Circus Harlekin "Abgefahren!"
  • Wann: 9. Februar, 16 Uhr
  • Wo: Theater Freiburg, Großes Haus
  • Eintritt: ab 8 Euro, Vorverkauf unter 0761-201 28 53 oder 0761/496 88 88

5.) Aktionstag im Kinderabenteuerhof Vauban

Am 15. Februar könnt ihr wieder alle möglichen Werk- und Bastelangebote auf dem Abenteuerhof erleben. Außerdem gibt es ein offenes Reitangebot, einen Schafspaziergang und bei der Kleintierversorgung können eure Kinder auf Tuchfühlung mit den Abenteuerhof-Bewohnern gehen. Spaß (zumindest bei gutem Wetter) garantiert!
  • Was: Aktionstag
  • Wann: 15. Februar, 12-18
  • Wo: Kinderabenteuerhof Vauban
  • Eintritt: frei

6.) Outdoor-Kindergruppe Ökostation

An der Ökostation gibt es einmal im Monat die Möglichkeit dem städtischen Alltag zu entfliehen und die Natur in den Außenanlagen der Ökostation zu erkunden. Bei Spiel und Spaß haben Kinder zwischen 7 und 10 Jahren die Möglichkeit den ganzen Vormittag draußen zu sein und dabei etwas über die Natur zu lernen. Die Themen ändern sich von Mal zu Mal und werden zusammen mit den Kindern festgelegt. Das Jahresprogramm ist abwechslungsreich und geht von Leckereien am Lagerfeuer zubereiten über Wasserwelten im Seepark entdecken bis hin zu einen Kescher selber basteln und Teichtiere bestimmen.
  • Was: Kindergruppe Seeparkentdecker*innen (7-10 Jahre)
  • Wann: 15. Februar, 10-12.20 Uhr
  • Wo: Treffpunkt: Gartenhaus der Ökostation
  • Eintritt: frei, Anmeldung zwingend erforderlich

7.) "Kasper und der Drachenprinz" im Vorderhaus

Natürlich bietet auch die Theaterlandschaft wieder einiges für die Kulturfreunde unter uns. Im Vorderhaus reitet Prinz Holdermund zum Schloss der von ihm angebeteten Prinzessin Arabella – er will um ihre Hand anhalten. Doch bevor er dazu kommt, wird er verwandelt und in den Wald der vielen Gesichter verbannt.
  • Was: Freiburger Puppenbühne "Kasper und der Drachenprinz" (ab 4 Jahren)
  • Wann: 2. Februar, 11 Uhr, 5. Februar, 15 Uhr, 16.30 Uhr, 7. Februar, 9 Uhr, 10.30 Uhr, 15. Februar, 11 Uhr, 14 Uhr, 17 Uhr
  • Wo: Vorderhaus, Habsburgerstr. 9
  • Eintritt: 7 Euro

8.) "Pit Pinguin" im Vorderhaus

Im Nest von Mama und Papa Pinguin liegt ein Ei und kurz darauf verwandelt sich der ehemals ruhige Alltag in ein Abenteuer. Der kleine graue Wuschel Pit stellt alles auf den Kopf. Doch als er eines Tages zu groß wird und das Nest verlässt, sind die Eltern ein bisschen traurig.
  • Was: Marotte Figurentheater "Pit Pinguin" (ab 3 Jahren)
  • Wann: 8. Februar, 15 Uhr und 9. Februar, 11 Uhr
  • Wo: Vorderhaus, Habsburgerstr. 9
  • Eintritt: ab 7 Euro

9.) "Eisa-Bib- oder: Keine Stacheln im Koffer" im Vorderhaus

Das Buchfink Theater erzählt die Geschichte eines kleinen Igels, dem nie Stacheln gewachsen sind und der sich trotzdem auf große Abenteuerreise begeben hat. Eine Geschichte voller schöner, lustiger und auch trauriger Momente.
  • Was: Buchfink Theater "Eisa-Bib- oder: Keine Stacheln im Koffer" (ab 4)
  • Wann: 16.02.20, 11.00 Uhr
  • Wo: Vorderhaus, Habsburgerstr. 9
  • Eintritt: ab 7 Euro

10.) Familiennachmittag im Museum Natur und Mensch

Mexikanische Glückseier könnt ihr zusammen mit euren Kindern ab 5 Jahren am 29. Februar im Museum Natur und Mensch gestalten. Beim Familiennachmittag "Eier bringen Glück" dreht sich alles ums Ei. Mit selbstgemachtem Konfetti werden die Eier befüllt und nach Gusto gestaltet. Wer mitmachen will, bringt bitte 2 ausgeblasene Eier mit!
  • Was: Familiennachmittag "Eier bringen Glück"
  • Wann: 29. Februar, 15-16 Uhr
  • Wo: Museum Natur und Mensch, Gerberau 32
  • Eintritt: 2,50 Euro plus 0,50 Euro Materialkosten

11.) Ausstellung "Vom Ei zum Küken" im Museum Natur und Mensch

Am gleichen Tag eröffnet auch die alljährliche Ausstellung "Vom Ei zum Küken". Was als im Museum Natur und Mensch als einmalige Aktion geplant war, wurde zum Dauerbrenner und so feiert die Ausstellung nun ihren 30. Geburtstag. Hingehen lohnt sich! Auch mehrmals.
  • Was: 30 Jahre – Vom Ei zum Küken
  • Wann: 29. Februar bis 19. Februar
  • Wo: Museum Natur und Mensch
  • Eintritt: 5 Euro/3 Euro

12.) Fasnet in Freiburg und der Region

Der Höhepunkt der Fasnet steht vor der Tür – ein Highlight für Kinder, denn jedes Kind liebt es, sich zu verkleiden.
Termine für die Freiburger Fasnet: Das ist das Programm der Fasnet 2020 in Freiburg

Termine zur Fasnet in der Region: Fasnet-Termin in Südbaden 2020