Wetterdienst

Das Pfingstwochenende soll trocken und sonnig werden

dpa

Die Menschen im Südwesten können sich auf ein trockenes und sonniges Pfingstwochenende freuen. Am Oberrhein soll es bis zu 23 Grad geben.

Die Menschen im Südwesten können sich auf ein trockenes und sonniges Pfingstwochenende freuen. Über den Osten des Landes können am Freitag Wolkenfelder hinwegziehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Es bleibe aber trocken bei Höchsttemperaturen von 14 Grad auf der Schwäbischen Alb und 23 Grad am Oberrhein.


Der Wetterdienst erwartet am Samstag und Sonntag ähnliches Wetter: Nach sonnigem Tagesbeginn seien im Osten oder Nordosten des Landes immer wieder teils dichte Wolken zu sehen. Es bleibe voraussichtlich aber überall trocken. Im Südwesten soll es am Sonntag am sonnigsten werden. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 14 und 22 Grad.

Am Donnerstag erwarteten die Meteorologen des DWD heiteres bis sonniges Wetter. Vor allem im Osten seien aber auch einzelne schwache Schauer möglich. Im Rest des Landes bleibt es demnach meist trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Bergland und 24 Grad im Rheintal.