Club der Freunde

Besetzungen in Freiburg

Das Haus an der Mozartstraße war schon wieder besetzt – Wer sind die Aktivisten?

Sie besetzen regelmäßig Häuser in Freiburg. Sie nennen sich "Die WG" und bleiben weitgehend anonym. Eine Annäherung an die Gruppe der Aktivisten und ihre Ziele.

Vier Wochen nach der ersten Räumung war das Haus an der Mozartstraße 3 kurzfristig wieder besetzt. Die Polizei hat es noch am Freitagnachmittag geräumt. Die Besetzer gehören zu dem Kollektiv "Die WG". Seit November besetzen sie immer wieder Häuser in Freiburg. Sie wollen gegen hohe Mieten und Wohnungsnot demonstrieren, in der Öffentlichkeit bleiben sie weitgehend anonym. Eine Annäherung an die Gruppe und ihre Ziele.

Mehrere Männer und Frauen sitzen vor dem Haus an der Mozartstraße 3. Sie haben die Kapuzen ihrer Jacken in ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>