Club der Freunde

Wartestand

Das Coronavirus hat den Freiburger Gemeinderat lahmgelegt

Wo vorher 48 Stadträtinnen und -räte stritten und diskutierten, sind die Debatten verstummt. Politik wird nun im Büro des Oberbürgermeisters gemacht.

Der Gemeinderat ist zentral für die demokratische Kontrolle der Verwaltung. Seit Mitte März allerdings sind alle Sitzungen abgesagt – aus Schutz vor dem Virus. "Wir stehen zwar alle hinter der Entscheidung", sagt Stadtrat Michael Moos, "aber dennoch ist es wichtig, dass der Gemeinderat so schnell wie möglich wieder zusammentreten kann."
"Das ist besser als nichts." Michael Moos, Stadtrat Schließlich würden die Räte viele unterschiedliche Blickpunkte und Aspekte des Freiburger Lebens in den politischen Prozess einspeisen, was derzeit nur ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>