Club der Freunde

Nachtleben

Clubs in Freiburg konnten am Wochenende wieder normal öffnen

Der erste Tanz nach eineinhalb Jahren: Clubs in Freiburg haben am Wochenende wieder unter Vollauslastung geöffnet. In die Freude des Wieder-Tanzen-Könnens mischt sich bei Vielen ein mulmiges Gefühl.

An diesem Wochenende konnten die Freiburger Clubs und Diskotheken nach eineinhalb Jahren Corona-Pause wieder unter Vollauslastung öffnen. Viele haben die Möglichkeit allerdings noch gar nicht wahrgenommen. Doch die, die offen hatten, waren gleich gut besucht. Es galten die 3G-Regeln, um die Maskenpflicht auf der Tanzfläche gab es im Vorfeld etwas Verwirrung.
Die Wiedereröffnung ist kein leichtes Unterfangen
"Mir fehlen die Worte", sagt Pino Raia am Sonntag. Sein Club "Neko" in den oberen beiden Stockwerken des Bahnhofhochhauses hat am Freitag erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder geöffnet. "Das war toll, die Leute wieder lachen zu sehen, es war zwar nicht mega viel los, aber eine super ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>