Video

BZ-Talk: Sprengen die vielen Corona-Tests die Kapazität der Labore?

Florian Kech

Labore spielen eine zentrale Rolle im Kampf gegen die Pandemie, stoßen aber langsam an ihre Grenzen. Über die Lage in Südbaden spricht Christian Haas, Chef des Freiburger Labors MVZ Clotten.



Weitere Videos aus der Region finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Badischen Zeitung

Als "Black Box" bezeichnet Christian Haas Labore, weil man oft so wenig über sie weiß. Der 54-Jährige leitet das größte Labor Südbadens – das MVZ Clotten in Freiburg.

Während sich immer mehr Menschen auf das Corona-Virus testen lassen, kommen Labore mit der Auswertung kaum noch hinterher. Das Versprechen, innerhalb von 48 Stunden ein Ergebnis vorzulegen, kann auch Clotten seit dieser Woche nicht mehr einlösen.

Über mögliche Entlastungen durch den neuen Antigenschnelltest, die Corona-Warn-App und Hassmails ans Laborpersonal spricht Christian Haas am Mittwochabend ab 19 Uhr.

Moderiert wird der Livetalk von BZ-Redakteur Florian Kech.
Drogen, Kirche und Nahtoderfahrung: Alle BZ-Talks zum Nachschauen