Werbespruch

Badischer Wein trennt sich vom Slogan "Von der Sonne verwöhnt"

dpa & BZ-Redaktion

Seit mehr als 60 Jahren stehen die vier Worte "Von der Sonne verwöhnt" für Wein aus dem wärmsten Teil Deutschlands. Doch das ändert sich nun – was mit dem Klimawandel zu tun hat.

Der Traditions-Werbespruch "Von der Sonne verwöhnt" hat für Badens Wein inzwischen ausgedient. Die neue Dachmarke heiße "Baden – der Garten Deutschlands", sagte Vize-Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes Holger Klein.

Dieser Marke könnten sich dann andere Branchen anschließen. Verbandsgeschäftsführer Peter Wohlfahrth ergänzte, das Bild der Sonne habe sich wegen Auswirkungen des Klimawandels inzwischen auch verändert. Der Claim "Von der Sonne verwöhnt" war im Jahr 1960 eingeführt worden.

"Das Bild des Gartens schien uns geeignet, da Baden landschaftlich wie ein Garten ist", sagte Klein. Es spiegele zudem die Vielfalt des Anbaugebiets wieder. Dieses ist über 400 Kilometer lang und erstreckt sich von Tauberfranken im Norden über die Ortenau, den Kaiserstuhl und das Markgräflerland bis hin zum Bodensee.

Mehr zum Thema: