Club der Freunde

Amtsgericht Freiburg

Angeklagter im Hans-Bunte-Fall stand wegen anderen Vergehens vor Gericht

Er stritt mit seiner Freundin am Freiburger Bertoldsbrunnen. Als sich ein Student einmischte, schlug er zu: Ein Angeklagter im Hans-Bunte-Fall musste sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Nachts um 2.30 Uhr hört ein 22-jähriger Student am Bertoldsbrunnen im Stadtzentrum Hilferufe. Als er sich umdreht, sieht er, dass ein junger Mann eine junge Frau offensichtlich gegen deren Willen in eine Straßenbahn zerren möchte. Der Student fragt die junge Frau, ob sie Hilfe braucht. Plötzlich verspürt einen heftigen Schmerz in seiner linken Gesichtshälfte: Der Angreifer hatte blitzschnell zugeschlagen. Mit der rechten Hand, in der er eine Bierflasche hielt.

Nicht mehr als ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>