Club der Freunde

Landgericht Freiburg

Angeklagte im Hans-Bunte-Prozess bleiben in verschiedenen Haftanstalten

Das Landgericht Freiburg hat den Antrag der Verteidigung abgelehnt, die Verdächtigen in der Untersuchungshaft zusammen zu legen. Das hätte die Wahrheitsfindung gefährden können.

Die acht in U-Haft sitzenden Angeklagten im Hans-Bunte-Fall bleiben weiterhin in acht unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten und damit über ganz Baden-Württemberg verteilt untergebracht. Diese Entscheidung hat der Vorsitzende ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>