Musik

Am Samstag findet wieder die CD- & Schallplattenbörse Freiburg statt

Niklas Reichenbach

Der perfekte Ort für Sammler und Schnäppchenjäger: Die CD- & Schallplattenbörse in Freiburg bietet wieder eine große Auswahl an Tonträgern – durch Corona unter besonderen Bedingungen.

Kommenden Samstag ab 10 Uhr kann in der Stadthalle am alten Messplatz wieder gestöbert, gefeilscht und diskutiert werden. Sowohl professionelle Händler als auch private Sammler bieten ihre CD’s, LP’s, Singles oder Musik DVD’s an. Das Musikgenre umfasst dabei alles von Metal und Punk, über Funk und Soul bis hin zu Jazz. Vor der Halle ist auch ein Stand mit Kaffee & Snacks aufgebaut, der zum Austauschen und Diskutieren einlädt.


Jedoch macht Corona selbstverständlich auch hier gewisse Maßnahmen von Seiten des Veranstalters notwendig. Die Börse fällt generell etwas kleiner aus als noch die letzten Male, um ausreichend Platz zwischen den Ständen zu garantieren. Außerdem werden sich nur 100 Besucher gleichzeitig in der Halle aufhalten dürfen, und diese sind auch verpflichtet, im Inneren des Gebäudes einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Was: CD- & Schallplattenbörse Freiburg
  • Wann: Samstag, 10. Oktober, 10 bis 16 Uhr
  • Wo: Stadthalle am alten Messplatz , Schwarzwaldstraße 80, 79102 Freiburg
  • Eintritt: 3 Euro