Cowfunding

Am Samstag findet ein Grillkurs mit einer Freiburger Profiköchin statt

Maya Schulz

Früh übt sich, wer Grillmeister oder Grillmeisterin werden will: Am 22. Mai beim Live-Grillkurs von Cowfunding. Bis heute kann man sich für den Kurs mit der Freiburger Profiköchin Vannina Sturm anmelden.

Ein gesunder Bezug zu Fleischkonsum und nachhaltiger Landwirtschaft geht oft verloren, wenn man sich das Überangebot von Fleischprodukten aus der Massentierhaltung im Supermarkt anschaut. Gegen dieses Phänomen geht das 2017 gegründete Freiburger Startup Cowfunding vor, das eine Plattform ins Leben gerufen hat, auf der Fleischliebhaber sich ihr Fleisch direkt vom Tier aussuchen können. Dabei sehen die Kundinnen und Kunden online, welcher Teil des Tieres noch verfügbar ist. Der Vorteil: Sie wissen genau, woher ihr Fleisch kommt, es wird ein bewussterer Fleischkonsum unterstützt und die Landwirtinnen und Landwirte können ihre Tiere direkt an die Kunden vermarkten, verlieren also kein Geld an den Einzelhandel. Letzteres ist sehr wichtig für viele landwirtschaftliche Betriebe im Schwarzwald, die einen Großteil ihrer Einnahmen an Zwischenhändler abgeben müssen. "Während man sich in den Supermärkten Freiburgs fragt, woher eigentlich das Fleisch kommt, sterben 30 Kilometer außerhalb der Stadt die Bauernhöfe und lassen den Schwarzwald zuwachsen", beschrieb Gründungsmitglied Moriz Vohrer die schwierige Situation der Betriebe.

Am 22. Mai findet das erste Online-Burger-Event von Cowfunding statt. Zusammen mit der Profiköchin Vaninna Sturm und den beiden Landwirtinnen Julie und Sven vom Maierhof, die das Grillfleisch stellen, wird Cowfunding-Mitglied Barbara Schneider die "Kuhmunity" durch einen Live-Grillkurs führen. Gemeinsam mit den Zuschauenden werden die Burger zubereitet und gegrillt. Die perfekte Gelegenheit, um der Profiköchin über die Schulter zu schauen, neue Inspirationen für den bevorstehenden Grill-Sommer zu gewinnen und alle Fragen rund ums Thema Grillen oder zu Cowfunding loszuwerden.

Das BBQ-Genusspaket mit den Hauptzutaten für den perfekten Grillabend und vielen anderen regionalen Leckereien für bis zu sechs Personen gibt es im Wert von 129 Euro. Das Paket beinhaltet faires Weidefleisch vom Maierhof aus Kappel, Bio-Käse vom Ringlihof aus Horben, Sauce von der Freiburger Manufaktur Hakuna Matata, Leckereien aus Vanninas Eigenkreationen Missy Moo’s und Bio-Wein vom Weingut Andreas Dilger. Das Paket kann am Freitag, den 21. Mai in Freiburg abgeholt oder deutschlandweit versandt werden. Die Anmeldung läuft bis Mittwochabend.
Was: Live-Grillkurs von Cowfunding mit der Profiköchin Vannina Sturm und den Junglandwirten Julie & Sven vom Maierhof
Wann: 22. Mai 2021, 18 bis 20 Uhr, Anmeldung bis Mittwochabend 19. Mai
Wo: Online
Zur Anmeldung