Club der Freunde

"Kein Netz"

Am Rande des Elztals ist ein Leben im Funkloch noch Alltag

In Städten wie Freiburg wird über den neuen Mobilfunkstandard 5G gestritten. In Dörfern wie im Gutacher Ortsteil Siegelau gibt es wenn überhaupt "Edge". Ein Segen oder eine Schande?

Die Talstraße nach Siegelau hat etwas Magisches. Nicht, weil sie fast von den Bergen verschlungen wird. Auch nicht, weil sich linker und rechter Hand urige Höfe angesiedelt haben, die alle einen Namen tragen; Müllerhof, Maierhof, Kernenhof. Schon gar nicht, weil sie sich an einer FC-Bayern-Fahne vorbeischlängelt. Nein, die Talstraße nach Siegelau hat eine besondere, fast zauberhafte Fähigkeit: Sie lässt das Handynetz verschwinden.

Abfahrt von der B294, der Schnellstraße durch das Elztal. Hinter Waldkirch geht es im Gutacher Ortsteil Stollen über die Elz und dann in ein Netz aus Seitentälern, das auf der einen Seite in Freiamt endet und auf der anderen, nach einem Schlenker um einige Höfe, in Winden. Nach Siegelau führt eine scharfe Rechtskurve, vorbei an einem Neubaugebiet, dann ist der Ortskern in Sicht. Siegelau, Wohnort für fast 500 Menschen, eine Kirche, ein Vereinshaus, ein Spielplatz und ein Briefkasten. Siegelau, das ist auch: kaum Handynetz.



Der Ortsteil von Gutach im Breisgau liegt in einem der größten Funklöcher Südbadens. Eine Karte der Bundesnetzagentur zeigt dort für eine Fläche von etwa zehn Quadratkilometern Funkstille an. An manchen Flecken im Tal gibt es, wenn überhaupt, "Edge"-Verbindung, was vereinzelt zum Telefonieren und SMS-Verschicken reicht, aber nicht, um im Internet zu surfen. Während in den Stadträten und Kabinettssitzungen über den neuen, noch schnelleren Mobilfunkstandard 5G gestritten wird, irren Einwohner und Besucher hier mit dem Handy ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>