1500 Impfdosen

Am Montag gibt es in Freiburg Astrazeneca von jetzt auf gleich

Joachim Röderer

Das Zentrale Impfzentrum auf der Messe Freiburg bietet am kommenden Montag, 12. Juli, einen Astrazeneca-Aktionstag ohne Anmeldung. Für die Zweitimpfung gibt es Biontech oder Moderna.

Von 13 bis 16.30 Uhr sollen ohne Terminbuchung rund 1500 Dosen des britisch-schwedischen Vakzins verimpft werden. Bereits nach vier Wochen erfolgt die zweite Impfung – wahlweise mit dem Impfstoff Biontech oder Moderna. 14 Tage nach der zweiten Spritze und damit Ende August könnten Impfwillige damit bereits vollständigen Impfschutz genießen. Nach aktuellen Studien sei die Impfung mit zwei Impfstoffen (Kreuzimpfung) mindestens gleichwertig verglichen mit der Verwendung des gleichen Vakzins bei beiden Impfungen.

Jede geimpfte Person sei wichtig, betont der Daniel Steinmann, der medizinische Leiter des ZIZ: "Die Impfung ist nach wie vor einer der derzeit wichtigsten Bausteine der Pandemiebekämpfung." Der Arzt appelliert deswegen an alle Bürgerinnen und Bürger, die noch nicht geimpft sind, sich zeitnah impfen zu lassen.