Club der Freunde

Livestream-Konzert

Slow Club in Freiburg: Ordnungsamt stellt Verfahren wegen Corona-Verstößen ein

Ein Livestream ohne Zuschauer im Freiburger Slow Club wurde am 1. Mai von der Polizei abgebrochen – wegen angeblicher Verstöße gegen die Corona-Regeln. Alle Verfahren wurden eingestellt.

Das Ordnungsamt hat sämtliche Verfahren gegen den Slow Club wegen angeblicher Verstöße gegen die Corona-Verordnung bei einem Konzert am 1. Mai eingestellt – die Vorwürfe waren nicht haltbar. Damals war die Polizei im Musikclub an der ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>