Taxifahrer bestohlen

Polizei ermittelt Verdächtigen nach räuberischem Diebstahl in Freiburg-Stühlinger

BZ-Redaktion

Ein Fahrgast soll einem Taxifahrer die Geldbörse entrissen haben und ist danach geflüchtet. Die Polizei hat ihn ermittelt.

Der 56-jährige Taxifahrer fuhr mit seinem Fahrgast in der Nacht zum Samstag, 18. Dezember, in die Ferdinand-Weiß-Straße im Freiburger Stadtteil Stühlinger. Nach Ende der Fahrt entriss der Passagier dem Fahrer nach kurzem Gerangel die Geldbörse und flüchtete zu Fuß in Richtung Bissierstraße.

Die Ermittlungsgruppe Sicherheitspartnerschaft der Polizei ermittelte einen 25-Jährigen als Tatverdächtigen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls.