Zeugen gesucht

Mann bespuckt Frau auf der Berliner Allee in Freiburg-Mooswald

BZ-Redaktion

Am Dienstagnachmittag soll ein Mann ein Frau, die ihn kritisierte, bespuckt haben. Der Mann soll zuvor eine Papiertüte auf einem Fahrstreifen der Berliner Allee entzündet haben.

Folgemeldung: Am Montag, 19. Oktober, meldete die Polizei, dass der Mann ermittelt worden sei. Ein Zeuge hatte einen Mann erkannt, auf welchen die Personenbeschreibung zutraf und informierte umgehend die Polizei. Diese hat Ermittlungen gegen den 40-Jährigen aufgenommen.

Am Dienstag kam es gegen 16.30 Uhr auf der Berliner Allee, in Fahrtrichtung Messe, zu einem Körperverletzungsdelikt im Straßenverkehr. Eine bislang unbekannte männliche Person entzündete laut Polizei auf dem Linksabbiegerfahrstreifen in die Elsässer Straße eine auf der Fahrbahn liegende Papiertüte. Als eine Autofahrerin ihn auf sein Fehlverhalten ansprach, kam der Mann an das Fahrerfenster, zog seine Mund-Nasen-Bedeckung herunter und spuckte der Frau ins Gesicht. Im Anschluss entfernte sich der Mann mit der Straßenbahn, vermutlich der Linie 4, vom Ort.