#müllwegfuddern

Mach mit bei fudders Frühjahrsputz am kommenden Wochenende

Maya Schulz

Der Frühling steht vor der Tür! Natürlich zieht es uns nach diesem trüben Lockdown-Winter nach draußen. fudder ruft zum Frühjahrsputz draußen auf. Helft uns am kommenden Wochenende den Müll aufzuräumen und postet eure Fotos.

Spazierengehen und Müll sammeln klingt erst mal nicht besonders verlockend. Dass es jedoch sehr viel Spaß machen kann, erfuhr ich bei einem spontanen Beach-Clean-Up mit meiner Mutter an der Elbe in der Nähe meines Heimatortes. Glasscherben, Plastikverpackungen, Strohhalme und der neuste Trend in der Müllszene – Masken, die gedankenlos weggeworfen werden – liegen überall herum. Sich gezielt auf einen Spaziergang zu verabreden und dabei Müll zu sammeln, gibt nicht nur dem Spaziergang selbst einen zusätzlichen Sinn, sondern ist am Ende auch richtig zufriedenstellend, wenn das Vorher-Nachher-Bild einem zeigt, was man geschafft hat. Und wenn die Folge ist, dass weniger Vögel ihre Nester aus Plastikmüll bauen, weniger Kinder in Glasscherben treten und weniger Nikotin aus weggeworfenen Zigarettenkippen Gewässer verunreinigt, umso besser.

fudder ruft deshalb zum Frühjahrsputz am Wochenende vom 27. und 28. März auf! Schnapp dir einen Freund oder eine Freundin, Gummihandschuhe und Mülltüten und los geht’s. Postet eure "Ausbeute" gerne unter dem Hashtag #müllwegfuddern auf Instagram oder Facebook und tragt dazu bei, dass die einzigen bunten Flecken auf Freiburgs Wiesen Frühlingsblumen sind.
Der oder die Gewinner oder Gewinnerinnen werden über ein Abstimm-Verfahren auf Instagram ausgewählt und bekommen einen kleinen aber feinen Preis.

Was: fudders Frühjahrsputz
Wann: 27. und 28. März
Wo: überall
Wie: Foto unter dem Hashtag #müllwegfuddern