Club der Freunde

TV-Serie

Irene Fischer aus Kirchzarten spielte 34 Jahre lang Anna Ziegler aus der "Lindenstraße"

Nach 1758 Folgen wird die ARD-Serie "Lindenstraße" am kommenden Sonntag eingestellt. Schauspielerin Irene Fischer war in der Rolle von Anna Ziegler fast von Anfang an dabei.

BZ: Sitzen Sie am Sonntag vor dem Fernseher, wenn die letzte Folge ausgestrahlt wird?
Fischer: Ja, aktuelle Folgen habe ich mir immer angeschaut. Man sieht da zum ersten Mal den Schnitt, die Musik, die ganze Folge als solche.
Irene Fischer ist in Frankfurt am Main geboren und im Dreisamtal aufgewachsen. Nach dem Abitur absolvierte die 60-Jährige eine Schauspielausbildung in München und Prag. Sie wirkte als Schauspielerin und Drehbuchautorin in und an zahlreichen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen mit.


BZ: Wie geht es Ihnen jetzt, da die Serie endet?
Fischer: Für mich ist das vollkommen in Ordnung. Alles hat ein Ende. Ich bin nie davon ausgegangen, dass die Lindenstraße ewig dauert. Insofern blicke ich auf sehr erfüllte Berufsjahre als Schauspielerin der Lindenstraße zurück – und freue mich auf neue Aufgaben. Als ich bei der Lindenstraße angefangen habe, war ich 26; jetzt bin ich 60 und vierfache Großmutter. Das ist eine lange Zeitspanne.


BZ: In ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>